Dachaus schönste Schultüte 2020

Bereits zum 17. Mal prämierte die ÜB Dachau prämierte am 27.10.2020 die „Schönste Schultüte“. Auch dieses Jahr waren alle Arten von Themen vertreten.

 

Die Jury hatte aufgrund der vielen Einsendungen und die Vielzahl der Schultütenmotive die Qual der Wahl. Dieses Jahr waren es 57 Bewerber für die „schönste Schultüte“

 

Helvi Wittstadt erhielt mit ihrer Mäuseschultüte den 3. Platz. Ihre Mutter hat nach einer Zeichnung von Helvi die Schultüte genäht.
 Helvi besucht die Grundschule in Schwabhausen und ihr großes Hobby ist Ballett. Sie hat bereits einen großen Auftritt hinter sich.

 

Mit ihrem Gutschein möchte er sich eine Kuschelfledermaus kaufen, da sie in der Fledermausklasse ist.

 

Den 2. Platz gewann Matthias Hennesperger mit seiner Jim Knopf-Schultüte. Er ist ein großer Fan von Zügen und bereits mit einer Dampflokomotive gefahren.

 

Er besucht die Bärenklasse.

 

Mit seinem Gutschein möchte er sich eine Lokomotive für eine Modeleisenbahn beim Spielwaren Schmidt kaufen.

 

Das Siegermotiv der diesjährigen schönsten Schultüte war ein Krokodil.

 

Ihr Erbauer war Benedikt Schroll.

 

Er spielt Fussball beim SV Günding. Leider konnte er wegen den Corona-Beschränkungen noch kein Spiel bestreiten.

 

Wilde Tiere scheinen es Benedikt angetan zu haben, da er auch in der Grundschule die Tigerklasse besucht.

 

Benedikt möchte sich in Ruhe überlegen, was er sich von seinem Gewinngutschein kaufen möchte. Aber sicher wird es etwas von Lego oder Playmobil sein.

 

Martin Lehn, Schirmherr der Aktion „Schönste Schultüte“ konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Verleihung teilnehmen. Als Vertreter übergaben die Vorsitzenden der ÜB, Renate Rösch und Jürgen Schleich, die Gutscheine von Spielwaren Schmidt an die 3 Gewinner. Sie dankten den 3 Gewinnern, dass sie mit großem Eifer und Liebe ihre Schultüten bastelten.